SV Seminar

Wieder einmal wurde der Bückeberg Schauplatz des diesjährigen SV-Seminars. Unter der Leitung Herrn Riemers, Herrn Hasselmanns und Frau Seegers trafen sich insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgängen am Nachmittag des 20. Novembers und arbeiteten bis Freitagnachmittag in vier Projektgruppen. Wie jedes Jahr waren die Planung des Adventsmarktes und die Planung der Weihnachtsfeier für die Mitarbeiter große Projekte, wie auch die Organisation der Talentshow. Das Thema Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchsarbeit und Kommunikation war kein unbekanntes Vorhaben, hingegen war die Vorbereitung eines Spendenlaufes gegen den Hunger neu.

Außer den intensiven Arbeitsphasen gab es auch gemeinsame Spieleabende und Freizeit. Tischtennis und Tischcurling waren beliebte Zeitvertreibungen, da das Internet auf dem Bückeberg nicht sehr leistungsstark ist, was auch die Projektarbeit einschränkte.

Am Donnerstag besuchten die ehemaligen Schülersprecher dann auch die Gruppe und die erste Präsentation der Ergebnisse. Diese wurden der Schulleitung am kommenden Nachmittag vorgestellt. Herr Heuer-Strathmann stieß ebenfalls hinzu und trotz anfänglich technischer Schwierigkeiten verlief die Vorstellung der Projekte glatt.

 

Greta Bartling, 10.1