Kleine Weihnachtsfeier für den Mitarbeiterkreis

Emsige Dienstleister einmal ganz außer Dienst

„Alle Jahre wieder…“ – das gilt auch für die Weihnachtsfeier, die in jedem Jahr von Schülerinnen und Schülern aus dem Schülerrat für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule veranstaltet wird. Und doch ist es in jedem Jahr ein wenig anders. In diesem Jahr war es besonders schön, vielleicht weil der Dirigent schon vorab von einem „Christkind“ zu berichten wusste, das er beinahe mitgebracht hätte.

Mit Worten des Dankes eröffneten die Schülersprecher Luca Keller, Lena Schön und Roni Cheikhi die Feier. Eine Gruppe aus dem Vorchor von Tobias Kästner ließ es so richtig weihnachtlich werden mit ihren Liedern und Songs. Dann konnte eingeschenkt werden, ganz nach Wunsch. Lisa Vogel und andere Schüler zeigten, dass sie auch zu bedienen wissen. Und den Eingeladenen, die sonst emsig dafür sorgen, dass der „Laden hier läuft jeden Tag“, schien es sehr gut zu gefallen, Schule einmal ganz entspannt zu erleben, die Schulleitung nicht ausgenommen.

Björn Hasselmann und Björn Riemer („Er und Er“) hatten die Schüler sehr gut instruiert - erfahrene Hausmänner eben, wie Tobias Kästner, fürsorglich und umsichtig, geprägt vom richtigen Leben.

Volkmar Heuer-Strathmann