Newsletter informiert über Neuanschaffungen in der Bibliothek

Von Kafka, Olympia und der Entwicklung der Comic-Kultur


Wie findet der Leser zum Buch, wie findet das Buch zur Leserin? Wo soll man suchen? Was darf man hoffen? Was ist überhaupt da? Und was gibt es noch außer Büchern?


Die Bibliothek des Adolfinum hat viele Funktionen. Buchausleihe ist keinesfalls die einzige, aber sie dürfte doch immer noch ganz wesentlich sein - nicht nur in der Phase der Facharbeit. Damit Schülerschaft, Eltern und Kollegium stets gut informiert sind über Neuanschaffungen, wird ab sofort (wieder) per Newsletter informiert. Inventarfragen werden ebenfalls behandelt, etwa mit Blick auf Filmbestände.

Lesetipps von Schülern und richtige Rezensionen wären dort auch gut platziert. Zuständig ist Christine Busch als Leiterin der Einrichtung.  Anregungen für weitere Anschaffungen treffen hier auf offene Ohren. Als Kollegin wirkt Annette Dammeier bei diesen Fragen mit.

Volkmar Heuer-Strathmann