"Lange Nacht der Kultur" am 16. September 2016


Der kleine Job am Freitagabend in Bückeburg...

Der Kulturverein Bückeburg sucht wieder ein paar Helfer und Helferinnen, die in der "Langen Nacht der Kultur" in der Innenstadt in der Zeit von 17.30 bis 22.00 Uhr Bändchen verkaufen und den Einlass kontrollieren. Man muss am 16. September 2016 mindestens 16 Jahre alt sein. Vorkenntnisses werden nicht erwartet, ein solides selbstbewusstes Auftreten ist aber sicherlich eine gute Visitenkarte.

Für  die geleistete Arbeit gibt es 25 Euro. Vom Kulturleben bekommt man auch etwas mit - je nach Arbeitsplatz.
Das Jobangebot richtet sich nicht etwa nur an die Abiturienten 2017, wenn die sich sputen, könnnen sie aber die Glücklichen sein: Ab sofort werden  unter der Adresse des Unterzeichnenden Mails  gelesen, die folgende Angaben enthalten:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Email

Auf die netznotierte zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen kommt es an. Anmeldungen für mehr als eine Person sind mit einer Mail oder von einer Adresse nicht möglich. Man kann also nicht gleich den Jahrgang anmelden oder eine  Portion "Freunde" von facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die erfolgreichen Bewerber/innen erhalten umgehend eine Bestätigung, Absagen werden nicht versandt. Ein Vorbereitungstreffen findet am 14. September 2016 um 17.30 Uhr im Neuen Rathaussaal statt.

Volkmar Heuer-Strathmann