Schülersprecherkandidaten dringend gesucht!

Ab Klasse 9 können alle für das Team kandidieren

In den meisten Jahrgängen sind die Elternvertreter gewählt. Nun können die Gewählten, vorneweg der Vorstand des Schulelternrates, die Interessen der Eltern gegenüber den Lehrkräften und der Schulleitung, aber auch in der Gesamtkonferenz und in Fachkonferenzen vertreten. Eigentlich geht es dabei allerdings um die Interessen der Kinder. Alles andere wäre reichlich altmodisch.

Was für die Schüler von Interesse ist, wissen diese vielleicht selbst am besten. Damit aus vielen Meinungen, Wünschen, Anregungen eine wirksame Kraft wird,  gibt es die Schülervertretung. An der Spitze stehen die Schülersprecher, sie werden aber nicht von der  SV gewählt, sondern direkt, also von allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 12.

Kandidieren kann, wer den Jahrgang 9, 10, 11 oder 12 besucht. Man arbeitet im Team. Wer kandidieren will, findet einen "Steckbrief" im SV-Fach gegenüber vom Sekretariat.  Informationen gibt es auch bei den SV-Lehrkräften Björn  Riemer, Björn Hasselmann oder Imke Röder.

Die Wahl findet am 9. September 2016 statt. Nähere Informationen folgen. 

Volkmar Heuer-Strathmann