Homeschooling

Wiederbeginn des Unterrichts nach Schulschließung

 

Ab dem 15.06.2020 befinden sich alle Klassenstufen wieder im Schulbetrieb. Die Lerngruppen werden in halben Klassen- bzw. Kursstärken unterrichtet. Eine Ausnahme bilden aufgrund der geringen Kursstärke lediglich die Kurse in der zweiten Fremdsprache in Jahrgang 12. Für alle anderen Kurse und Klassen findet der Unterricht in A- und B- Wochen statt.

Die Klassen- und Kurslehrer werden die Schüler nach dem Alphabet in zwei Gruppen aufteilen und den Schülern die Einteilung bekanntgeben. Gruppe A wird nach regulärem Stundenplan in der A-Woche (ungerade Kalenderwochen) und Gruppe B in der B-Woche (gerade Kalenderwochen) unterrichtet.

Da kein Unterricht in Mischgruppen der Klassen 5-10 stattfinden soll, wird auch der Unterricht in den Sprachleisten und in Religion/WN im Klassenverband stattfinden. Konkret heißt dies, dass die Schülerinnen und Schüler in diesen Stunden Aufgaben aus dem Home Office bearbeiten.

Technische Probleme beim Homeschooling? 

Auf der Homepage findet ihr nun Anleitungen, wie ihr am besten eure Aufgaben bei Teams abgebt. Das geht sogar mit dem Smartphone! Und auch für Lehrerinnen und Lehrer ist eine Anleitung dabei, wie Aufgaben in Teams verwaltet und bewertet werden können. 

 

Wie erhalte ich Aufgaben über Teams und gebe sie dort wieder ab? 

Wie gebe ich Aufgaben mit meinem Smartphone ab?

Wie nehme ich an einer Telefonkonferenz teil? 

Für Lehrkräfte: Wie kann ich Aufgaben über Teams erstellen und bewerten?